Sonntag, 5. März 2017

Project Pan Roulette: Update #1

Mittlerweile einen Monat mache ich dieses Projekt nun schon, große Erfolge kann ich aber leider noch nicht zeigen. Wie schon in meinem Pan that Palette Update erwähnt, bin ich aktuell meist zu Hause und lerne, Parfüm und auch Kosmetik wird also selten benutzt.  Einzig der Lippenpflegestift kann dadurch regelmäßig verwendet werden, allerdings wurde er erst ca. Mitte des Monats angefangen (ich musste noch einen anderen leer machen) und gerade pausiert er etwas, da ich sehr trockene Lippen habe und er dafür zu wenig pflegt.
Zur Erinnerung das Intro.

Trotzdem möchte ich euch natürlich meinen kleinen Fortschritt nicht vorenthalten, auch wenn ich leider nichts geleert habe. Hier nochmal die Liste der Produkte, aus denen insgesamt ausgewählt werden kann:

1. Item of your choice
2. Product in a palette
3. Deluxe sized item
4. Item in a color you don’t normally wear
5. Drugstore item
6. Highend Item
7. Cream product
8. Oldest Item in your collection
9. Perfume
10. Once of your most expensive items
11. Something hyped up on Youtube
12. Item from your favorite brand
13. Loose powder product
14. Something your have already hit pan on
15. Something in a previous project pan
16. New item in your collection
17. Something fun
18. Something purple
19. Lip product
20. Something you are loving now
21. Something you regret purchasing
22. Something you have never used before 
23. Item that was a gift
24. Product with beautiful packaging 
25. Something in a stick/tube
26. Something from an “indie” brand
27. Matte Product
28. Something glittery
29. Full sized item
30. Nail Polish
31. Single Eyeshadow
32. Bronzer
33. Chapstick/Lip Balm
34. Something shimmery 
35. Item you have a love/hate relationship with
36. Item in your favorite color
37. Maybelline item
38. Tarte item p2 item
39. Urban Decay item essence item

40. Sample product 
41. Something you haven’t used in over 1 year
42. Everyday staple item
43. A neutral colored item  
44. Something pink
45. Skincare item
46. Highlighter
47. Face primer
48. Something you want to buy a full size of/repurchase
49. 6 perfume samples
50. A product you dislike
51. Something orange



1. Nummer 40=sample product:




paco rabanne 'Olympéa':

LEER ich finde den Duft nicht schlecht, da ihn aber meine Mama trägt, mag ich ihn an mir nicht (ich hab da irgendwie einen kleinen Tick).
Dior 'Poison Girl':
LEER Riecht am Anfang richtig schön stark nach Vanille und Kokos, verfliegt an mir aber super schnell.
007 'for women 2' EdP (0,7ml):
LEER Riecht fruchtig-holzig, würde ich nicht nachkaufen, aber durchaus gerne benutzen, wenn ich es geschenkt bekäme.
Chanel No. 5 EdT (1,5ml):
Fast leer (sieht man wieder mal nur im Großformat), ich würde den Duft ja nicht nachkaufen, aber eine Probe davon kann man schon verwenden.
Tommy Hilfiger 'women' EdT (1ml):
Davon hab ich noch nicht viel benutzt, da ich es mir gerade noch ein bisschen aufspare.
Kenzo 'Flower' EdP (1,5ml):
So  gut wie leer (wahrscheinlich noch 1-2 Tage), leider immer noch gar nicht mein Duft.


2. Nummer 24=product with beautiful packaging:




natural products Lipbalm 'lemon+lime' (4,2g):

Hier wurde recht viel verbraucht, vor allem, wenn ich überlege, wie selten im Vergleich zu sonst ich ihn genutzt habe.



3. Nummer 34=something shimmery:




p2 color fusion eye palette #040 Think about turquoise! (5,6g):

Den Lidschatten habe ich durchaus benutzt (vor kurzem nass, weshalb er sehr glänzend aussieht), aber noch nicht genug, um ihn zu leeren.


4. Nummer 22=something you have never used before:




TCM Lipliner (0,6g):

Hier ist der Name leider noch Programm, denn bis jetzt wurde der Lipliner noch nicht benutzt. Einfach deshalb, weil ich erst noch meinen dunklen Lipgloss leer machen möchte, bevor ich ein knalliges Lippenprodukt anfange.


5. Nummer43=a neutral colored item:




e.l.f. brightening eyeliner #black (ca. 1,5g):

Achja, minimal wurde er benutzt, aber ich benötige einfach immer sehr wenig Produkt. Mittlerweile habe ich aber herausgefunden, dass ich besser mit ihm arbeiten kann, wenn ich im Anschluss den schwarzen Lidschatten aus der oben genannten Palette benutze, um ihn etwas zu verblenden.


Aufgebraucht wurde bis jetzt also noch nichts, die Parfümproben sollten im kommenden Monat aber definitiv leer gehen, falls ich mich häufiger schminke, vielleicht sogar der Lidschatten.




Kennt ihr das, wenn ihr endlich eine Möglichkeit findet, ein (hier sogar 2) Produkt besser nutzen zu können und ihr darüber total glücklich seid?



Kommentare:

  1. Ohja, und wie ich das kenne! So erging es mir vor allem bei farbigen Eyelinern. Die meisten AMUs passten irgendwie nicht, aber solo sah der dann doch ganz cool aus.

    Poison Girl steht bei mir mittlerweile als Fullsize im Schrank und ich hab snicht bereut. Der Duft hält bei mir relativ lange. Mit Chanel No. 5 und Kenzo Flower kann man mich jagen. Vom 007 for woman hab ich irre Kopfweh gekriegt, ob ich den DUft an sich nicht verkehrt fand.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Farbige Eyeliner find ich meist auch nur mit Brauntönen tragbar, ansonsten sind sie eher schwierig.
      Wahrscheinlich hab ich einfach Pech mit Poison Girl in Kombi mit meiner Haut, aber es gibt ja genug Düfte.
      Die 2 sind schon seeehr blumig und definitiv nix für jeden Tag.

      Löschen