Mittwoch, 1. Februar 2017

Project Pan Roulette

Eigentlich wollte ich mich mit einem Project Pan ja erst mal zurückhalten, denn das letzte hat leider nicht ganz so gut funktioniert (mittlerweile weiß ich aber auch, weshalb). Da ich aber fast nur amerikanische Youtuber schaue und diese sehr oft Project Pans machen, war es natürlich nur eine Frage der Zeit, bis auch ich wieder Lust bekomme. Und gerade das Pan Roulette hat mich sehr angesprochen. Hier geht es darum, Produkte auszusuchen, die zu einer der unten aufgelisteten Kategorien passen. Man kann das Pan Roulette mit einem normalen Project Pan verbinden (zum Beispiel 'Finish 13 by Halloween') oder daraus ein längeres Projekt machen, was ich vorhabe.
Ich werde zu Beginn des Projektes mithilfe des Zufallsgenerators 5 Zahlen und passend zu deren Kategorie ein Produkt wählen. Sobald eines der Produkte verbraucht ist, werde ich eine neue Kategorie wählen lassen, bis wieder etwas verbraucht ist u.s.w.
Das Projekt wird das ganze Jahr über aktiv sein, Updates kommen monatlich (das ist zumindest der Plan) und es wird nicht mit einem No Buy verbunden, da ich mittlerweile wirklich keine großen Probleme mehr damit habe, nur eine angemessene Anzahl an Produkten zu kaufen. Ich werde jede Kategorie in diesem Jahr allerdings nur einmal verwenden, manche Kategorien muss ich leider auch streichen, da ich gar kein Produkt besitze, dass ich dafür nutzen könnte (ich besitze zum Beispiel nichts von Urban Decay, Tarte etc.). Ich werde aber Urban Decay und Tarte einfach mit essence und p2 ersetzen, davon habe ich genug.

Damit wir alle erst mal wissen, wovon wir sprechen, hier die Liste, welche Lauren von Lauren Mae Beauty aufgestellt hat (zwar auf Englisch, aber wahrscheinlich trotzdem verständlich):

1. Item of your choice
2. Product in a palette
3. Deluxe sized item
4. Item in a color you don’t normally wear
5. Drugstore item
6. Highend Item
7. Cream product
8. Oldest Item in your collection
9. Perfume
10. Once of your most expensive items
11. Something hyped up on Youtube
12. Item from your favorite brand
13. Loose powder product
14. Something your have already hit pan on
15. Something in a previous project pan
16. New item in your collection
17. Something fun
18. Something purple
19. Lip product
20. Something you are loving now
21. Something you regret purchasing
22. Something you have never used before 
23. Item that was a gift
24. Product with beautiful packaging 
25. Something in a stick/tube
26. Something from an “indie” brand
27. Matte Product
28. Something glittery
29. Full sized item
30. Nail Polish
31. Single Eyeshadow
32. Bronzer
33. Chapstick/Lip Balm
34. Something shimmery 
35. Item you have a love/hate relationship with
36. Item in your favorite color
37. Maybelline item
38. Tarte item p2 item
39. Urban Decay item essence item

40. Sample product 
41. Something you haven’t used in over 1 year
42. Everyday staple item
43. A neutral colored item  
44. Something pink
45. Skincare item
46. Highlighter
47. Face primer
48. Something you want to buy a full size of/repurchase
49. 6 perfume samples
50. A product you dislike
51. Something orange



Und nun kommen wir zum spannenden Teil, dem Auswählen der Zahlen und der Produkte:


1. Nummer 40=sample product:
Hier musste ich kurz überlegen, da ich nicht wirklich vieles in Kleingrößen besitze, dann habe ich mich aber einfach für die Parfümproben entschieden, die ich sowieso noch bis Ende Februar leer bekommen wollte, aber ständig vergesse.



paco rabanne 'Olympéa':
Nur eine kleine Abziehprobe, der Duft müsste mir aber gefallen.
Dior 'Poison Girl':
Laut Duftbeschreibung nicht ganz meins, aber einmal geht das schon.
007 'for women 2' EdP (0,7ml):
Die Probe habe ich am Dienstag das erste Mal verwendet und finde den Duft glücklicherweise deutlich besser als den normalen.
Chanel No. 5 EdT (1,5ml):
Benutze ich zur Zeit meist abends, da es aber schon recht stark riecht, brauche ich nicht allzu viel davon.
Tommy Hilfiger 'women' EdT (1ml):
Das Parfüm riecht so toll nach Plätzchenteig, leider muss die Probe nach 2 Jahren aber auch mal weg.
Kenzo 'Flower' EdP (1,5ml):
Nicht wirklich mein Duft, aber auch diese Probe werde ich irgendwie leer kriegen.


2. Nummer 24=product with beautiful packaging:
Auch hier habe ich leider kein Produkt gefunden, welches optimal zur Kategorie passt, da ich fast nur Drogerieprodukte besitze und diese meist nicht ganz so schön verpackt sind. Deshalb habe ich mich für einen Lipbalm entschieden, den ich eigentlich ganz ansehnlich finde:




natural products Lipbalm 'lemon+lime' (4,2g):
Von dieser Marke habe ich schon 2 Lipbalms verbraucht, das wird dann der 3. im Bunde. Da ich gerade aber noch eine andere Lippenpflege nutze, wird der noch auf seinen Auftritt warten müssen.


3. Nummer 34=something shimmery:
Da musste ich nicht lange überlegen, denn ich nehme einfach den Lidschatten aus meinem Pan that Palette, den ich am dringendsten verbrauchen möchte: den hellblauen, superschlecht pigmentierten.



p2 color fusion eye palette #040 Think about turquoise! (5,6g):
Wie schon erwähnt, meine Palette, die ich dieses Jahr verbrauchen möchte. Ich habe ja gehofft, dass eine Kategorie kommt, in die ich den hellblauen Lidschatten einbringen kann, somit kann ich mich noch mehr zwingen, ihn zu verwenden. Hier starte ich mit einem klitzekleinen hit the pan.


4. Nummer 22=something you have never used before:
Hier musste ich auch erst nachdenken, da ich ja eigentlich meine alten Produkte verbrauchen will und diese meist zumindest irgendwann schon mal benutzt wurden, ich habe allerdings was gefunden, was ich sowieso dieses Jahr verbrauchen wollte:



TCM Lipliner (0,6g):
Das ist zwar nur ein kleiner Lipliner, aber ich muss mich ja auch nicht gleich übernehmen. Zudem geht der mir sowieso schon lange im Weg um, weshalb er definitiv das perfekte Produkt für diese Kategorie darstellt. Allerdings wird es noch ein bisschen dauern, bis er benutzt wird, da ich noch einen dunklen Gloss leer machen möchte, bevor ich den Lipliner verwende.


5. Nummer43=a neutral colored item:
Hier musste ich auch nicht lange überlegen, denn dieses Produkt möchte ich schon soooo ewig leer machen, es klappt aber einfach nie. Deshalb muss es jetzt mal in dieses Projekt wandern:



e.l.f. brightening eyeliner #black (ca. 1,5g):
Wie schon gesagt, soll der Eyeliner schon Ewigkeiten leer werden, mittlerweile versuche ich es glaub schon an die 3 Jahre und es ist trotzdem noch Einiges übrig. Leider ist er mittlerweile sehr trocken und krümelt beim Auftrag, deshalb muss er endgültig weg!


Ich bin jetzt definitiv motiviert und hoffe darauf, im Februar vielleicht schon etwas Neues in meinem Projekt begrüßen zu dürfen (auch wenn ich bezweifle, dass tatsächlich schon etwas leer wird).




Was haltet ihr von meinem ausgewählten Produkten?




Kommentare:

  1. Das Project Pan Roulette könnte eine sehr interessante Variante für mich sein. Leider habe ich mich schon auf meine 25 Produkte für 2017 geeinigt, aber ich merke es mir mal vor und leite den Post weiter :)
    Deine Produktauswahl ist wirklich interessant! Die Idee den Füllstand auf einem Blatt Papier nachzuhalten ist auch gut. Ich mach das alles mit meiner Tabellenkalkulation ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Probiers echt auch mal aus, wenn du Zeit hast, mir machts gerade echt Spaß. So kann zumindest ich mich einfach nicht schon wieder übernehmen und ich fand es echt total spannend, eine Kategorie zugeteilt zu bekommen und dann erst mal ne Weile zu überlegen, was ich denn nehme.
      Ich kann auf dem Papier einfach sofort sehen, ob sich was getan hat oder nicht, das find ich ganz entspannend (wobei ich dadurch nach jeder Benutzung nachkucke und dann immer traurig bin, wenn sich nichts getan hat :D).

      Löschen