Mittwoch, 18. Januar 2017

A year full of make-up '16

Heute kommt wieder mal ein Post, bei dem es sich komplett ums Aufbrauchen dreht. Auch diese Idee habe ich von den amerikanischen Youtubern abgeschaut. Es geht dabei darum, ein Jahr lang seine dekorative Kosmetik zu sammeln und dann in einem großen Post zu präsentieren. Ich persönlich nehme auch noch Düfte mit dazu, da sie für mich noch wichtiger als Make-Up sind und ich auch davon eine Menge besitze. Für gewöhnlich berechnet man nun den Wert der Produkte, die man in einem Jahr verbraucht hat, ich möchte zusätzlich noch das Gewicht bzw. die Anzahl an Milliliter zur Sprache bringen, da ich es doch sehr interessant finde, wie viel man jährlich so verbraucht.
Einige Sachen fehlen leider auf den Fotos, da ich am Anfang vergessen habe, zu sammeln, manches ging auch verloren oder kaputt oder wurde mir auf einem Festival geklaut (diese Produkte wären aber mittlerweile auch schon lange leer). Zu guter letzt habe ich auch noch 2 Produkte mit reingenommen, die leider schlecht geworden sind, einfach als kleine Erinnerung, was passiert, wenn man so viel hat und es nie benutzt.
Sobald ich in einer Kategorie ein Produkt nenne, welches nicht auf dem Foto zu sehen ist, werde ich die Anzahl der zu sehenden Produkte aufschreiben und die zusätzlichen, die nicht zu sehen sind, durch ein + (Anzahl der nicht zu sehenden Produkte) darstellen.



Hier seht ihr 47 verbrauchte und 3 schlecht gewordene Produkte. Zudem fehlen noch 12 vergessene Produkte, eines ging kaputt, eines verloren und 6 wurden mir geklaut.



Teint
In dieser Kategorie habe ich einen Concealer (7ml), 5+1 Foundations (48,5ml) und ein Puder (15,5g) verbraucht.
An sich bin ich mit diesem Wert ganz zufrieden. Puder und Concealer benutze ich nun mal dezent und ich habe endlich wieder ein paar Foundationproben geleert.
Produktwert: 52,42€



Contouring
Hier habe ich einen Bronzer (1g) und +1 Highlighter (2,7g) verbraucht. Hier könnte es ruhig etwas mehr sein, in 2017 werde ich aber auf jeden Fall einen Bronzer verbrauchen, den Highlighter schaffe ich vielleicht mit Müh und Not.

Produktwert: 1,47€




Nägel
Hier habe ich einmal künstliche Nägel, +1 Quick dry drops (8ml)einen Topcoat (10ml), einen Basecoat (10ml) und 5+2 Nagellacke (52ml) verbraucht.
Im Sommer lief das Nagellack aufbrauchen super, in der Winterzeit habe ich leider nur den Glitzerlack geleert, da ich im 3. Semester echt viel zu tun hatte und ca. 2 Monate lang meine Nägel gar nicht lackiert habe. Mittlerweile habe ich aber endlich bald einen neuen Lack leer und hoffentlich wird das Jahr 2017 noch erfolgreicher als das letzte.


Produktwert: 34,17€


Augenbrauen
Ich habe +2 Augenbrauenpuder (2g) und 2+1 Augenbrauenstifte (4,7g) verbraucht.
Auch hier finde ich die Menge doch ganz in Ordnung, meine Brauen schminke ich aber tatsächlich so gut wie jeden Tag.



Produktwert: 12,34€


Mascara
Hier wurden 6+1 Mascaras (55,7ml) geleert.
Diese Kategorie überrascht mich doch sehr, da ich immer dachte, dass ich deutlich weniger Mascara verbrauche.


Produktwert: 44,05€


Eyeliner
1+1 Flüssigliner (8ml), 1+1 Kajalstifte (7g) und +3 Lidschatten (2g) wurden hier verbraucht.
Diese Kategorie muss ich im nächsten Jahr extrem in Angriff nehmen, denn ich habe nicht gerade wenige Kajalstifte und Flüssigliner und mit Lidschatten könnte ich wahrscheinlich die ganze Stadt versorgen.

Produktwert: 16,60€



Duftöl
An Duftölen habe ich 2+2 (40ml) verbraucht.
Da ich 3 Duftöle neu dazu bekommen habe, bin ich mit meinem Verbrauch zufrieden.


Produktwert: 7,50€


Düfte
Hier wurden 3 Duftkarten, 2 Abziehproben, ein Sachet (1ml), 2+2 Phiolen (9,5ml) und 5 Parfüms (145ml) versprüht.
Hunderprozentig zufrieden bin ich in dieser Kategorie, denn ich habe durch Boxen und Geschenke leider auch wieder ein paar neue Düfte erhalten.


Produktwert: 33,17€


Lippenpflege
Ich habe 2 Lippenbalsame (20ml) und 2+1 Lippenpflegestifte (13,9g) verbraucht.
Hier bin ich leider gar nicht so wirklich zufrieden. Ich weiß einfach, wie viel Lippenpflege ich noch verbrauchen muss, denn bald wird mir sonst Einiges kippen. Aktuell verbraucht sich das Ganze aber leider nur sehr langsam (meine aktuelle Lippenpflege beinhaltet 10ml), weshalb ich gerade etwas ungeduldig werde, denn so schaff ich wahrscheinlich wieder nicht mehr als 5 Produkte.


Produktwert: 7,69€


Lipgloss
An Lipgloss bin ich insgesamt 4 Produkte (22ml) losgeworden.
Die 2 essence Lipgloss sind leider gekippt und mussten halbvoll bzw. voll aussortiert werden. Mit der Zahl bin ich hier auch leider kein bisschen zufrieden, denn ich besitze noch an die 40 Lipglosse (glaub ich zumindest) und mag sie bis auf 2 eigentlich gar nicht sonderlich. Vielleicht schaffe ich im neuen Jahr ja wieder etwas mehr.


Produktwert: 9,97€


Lippenstift
Hier wurde ein Lippenstift verbraucht, einer aussortiert (5,5g).
Auch in dieser Kategorie bin ich nicht sonderlich zufrieden. Lippenstift mag ich zwar deutlich lieber als Lipgloss und Lippenstifte gehen auch nicht ganz so schnell leer, aber irgendwann muss man auch ein paar Lippenstifte leeren. Aktuell habe ich nur Lipglosse in Gebrauch (das wird auch noch eine Weile so bleiben), weshalb es wohl 2017 ähnlich aussehen wird.


Produktwert: 6,48€


Das wars also mit all meinen aufgebrauchten und aussortierten Produkten.


Habt ihr Lust, an diesem Jahresprojekt teilzunehmen?



Kommentare:

  1. Hui du hast wirklich alles aufbewahrt?! Ich bin immer froh wenn ich die Produkte sofort wegschmeiße denn dann hab ich wieder platz :D Auf knapp 50 Produkte komme ich im Jahr aber auch so. Vieles kauf ich wieder nach oder so ähnlich, also komm ich wohl nie auf richtig gesunde Zahlen. Das Gute an dieser Statistik ist dass einem bewusst wird, wie viel man wirklich benutzt. Deine Menge an Nagellacken und Mascaras verbrauch ich auch etwa. Lipglosse und Lippenstifte je nach Jahr mal mehr oder mal weniger.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab eine kleine Kiste, in die ich immer alle Sachen lege. Da liegt sowieso immer ein Buch drauf, demnach fällt das gar nicht so auf.
      Beim Nachkaufen halte ich mich zum Glück ja mittlerweile ganz gut zurück, ab und zu vielleicht mal ein Lippenprodukt, dieses Jahr waren das aber glaub auch nur 2-3 Lippenstifte, dafür alle in Farben, die ich super gerne mag und deshalb automatisch immer mal wieder dazu greife (wenn ich es mir denn mal erlaube, eigentlich versuche ich gerade ja, meine ausgewählten Lippenprodukte leer zu machen).
      Ich weiß auch nicht, weshalb ich dieses Jahr so unheimlich wenige Lippenprodukte leer gemacht habe. Ich war eigentlich der Meinung, täglich eines zu benutzen, aber wahrscheinlich hab ich gerade Lipglosse zu selten wieder aufgetragen.
      Vielleicht wirds dieses Jahr ja besser! Zumindest fallen mir gerade spontan 5 Lipglosse und 1 Lipliner ein, die defintiv leer gehen müssten.

      Löschen
    2. Ah das lkingt nach einer Lösung :)
      Seit ich konzentreirter arbeite stelle ich fest, dass ich Lippenprodukte wesentlich seltener nachziehe. Deswegen wird es leider wieder eine halbe Eeigkeit dauern bis etwas leer geht. Ich sollte mich mal ranhalten, denn das Nachziehen sieht nicht nur besser aus, sondern pflegt auch besser.

      Löschen
    3. Ich studiere ja zum Glück noch ein Weilchen. Ich werde nur doof angekuckt, wenn ich mitten in der Uni meine Lippen neu anmale, aber das macht mir mittlerweile nichts mehr aus, dafür hab ich immer hübsche, frisch geschminkte Lippen. :D

      Löschen